• Header
  • 1

Unsere Erste gastiert nach einem gelungenen Saisonstart beim Tabellenvorletzten TIV Nettetal. Unsere Zweite empfängt als aktueller Tabellenführer mit Preussen Krefeld ein Team, das erfolgreich mit zwei Siegen in die neue Spielzeit gestartet ist. Bereits um 11:00 Uhr tritt unsere Ditte in Strümp an. Beide Teams trennt lediglich das bessere Bockumer Torverhältnis.

In unserer Jugendabteilung sind alle Blicke auf das Entscheidungsspiel am Sonntag zum Aufstieg in die Sonderliga unserer B1 in St.Tönis gegen Union Nettetal gerichtet ...

Weiterlesen ...

22.09.

Die.

19:30

TSV Bockum

-

Teutonia St. Tönis 2

6 : 1

 

27.09.

11:00

TSV Bockum

-

SC Union Nettetal

-:-

Gespielt wird in St.Tönis (neutraler Platz).

Durch die Tore von David Sfarzetta und Ercan Sendag gelingt unserer Ersten ein Auswärtsdreier beim FC Hellas 0:2 (0:1). Unsere Zweite gewinnt das Nachbarschaftsduell gegen Traar mit 2:1 (1:0) und führt die Tabelle an. Unsere Dritte verliert mit 1:4 (0:3) gegen Pascha Spor.

Beim Spiel um Platz drei im Kreispokal gewinnt unsere Ü32 mit 11:1 (5:0) gegen Viktoria Krefeld.

Alle Ergebnisse dieses Spieltages:

Weiterlesen ...

Alle Spiele unserer Teams in der Übersicht:

Weiterlesen ...

1. Ma.

16.09.

19:30

TuS St. Hubert

-

TSV Bockum

1 : 5

A1

16.09.

19:00

SSV Strümp

-

TSV Bockum

1 : 2

B1

14.09.

19:00

TSV Meerbusch

-

TSV Bockum

6 : 0

C1

16.09.

19:00

TSV Bockum

-

SC Bayer Uerdingen

1 : 3

 

Als Bockumer dürfen wir uns über ein sehr erfolgreiches Wochenende freuen. Unsere Erste gewinnt 8:2 (5:1) gegen Dülken, unser Zweite mit 5:0 (2:0) gegen Viktoria Krefeld und bereits gestern siegt unsere Dritte in Nierst mit 6:2 (2:2).

Dann natürlich der Erfolg unserer A1 UND der souveräne Aufstieg unserer C1-Junioren in die Sonderliga. Die herzlichsten Glückwünsche an unseren Erfolgscoach Lesch, an seinen Co Dominik und die gesamte Mannschaft.

Weiterlesen ...


Unsere Mannschaft schlägt vor 280 Zuschauern in einer packenden Partie den Gast aus Ronsdorf mit 3:2 (0:2). Das Team von Frank Hüneburg begann die ersten 10 Minuten stark, ließ aber dann unerklärlicherweise nach, so dass der Gegner immer besser ins Spiel und zu zwei Treffern kam. Mit hängenden Köpfen gingen unsere Jungs in die Kabine. Was dort passiert ist, weiß man als Außenstehender nicht so genau. Jedenfalls war unsere Elf nach dem Pausentee nicht wiederzuerkennen. Mit sichtbarem Siegeswillen und der nötigen Konsequenz und Aggressivität ging es nun zur Sache. Ein früher Treffer nach dem Wechsel und ein verwandelter Foulelfmeter egalisierten den Spielstand. Und als sich alle bereits langsam mit dem Remis abgefunden haben, fiel in der Nachspielzeit (93.) durch Jan Brock, der erst in der 80. Spielminute eingewechselt wurde, der viel umjubelte Siegtreffer. Unglaublich!!!

Die herzlichsten Glückwünsche an unseren Coach Frank Hüneburg, seinem Trainerteam und allen Jungs zum Aufstieg in die A-Junioren Niederrheinliga.

Beim SC Schiefbahn war heute Endstation. Unsere Mannschaft verlor die Halbfinalbegegnung im Kreispokal mit 2:0. Im kleinen Finale erwartet unser Team die Elf von Viktoria Krefeld. Termin ist noch offen ...

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Heute 679

Monat 27152

Gesamt 2398911

Kubik-Rubik Joomla! Extensions