• Header
  • 1


Die Wettervorhersage für unsere diesjährige Saisonabschlussfahrt für unsere 7-12 jährigen Kinder war alles andere als rosig. Das Team, das bereits Freitagvormittag vor Ort war sendete Fotos, die Böses ahnen ließen. Hinzu kamen volle Autobahnen und Unfälle, sodass die beiden Busse später als erwartet im Freizeitlager in Deitenbach ankamen.

Zur Begrüßung der Kinder, dem Bezug der Hütten und dem Grillabend war es dann Gott sei Dank wieder trocken. Auch zu dem spontan vorgetragenen Geburtstagständchen aller Kinder mit Gänsehautfeeling für einen Kollegen aus dem Organisationsteam, drückte der Wettergott ein Auge zu und ließ sogar die Sonne scheinen. So stand dem Gelingen des ersten Abends ohne Eltern nichts mehr im Wege. Für Samstag war zunächst Dauerregen bis 20:00 Uhr vorhergesagt, dann nur bis 16:00 Uhr und dann kam plötzlich bereits um die Mittagszeit die Sonne heraus und lieferte einen tollen Rahmen für das diesjährige Geschehen in Deitenbach.

Die Kinder haben sich wie immer ausgiebig mit Fußball, Fußball-Tennis, Kicker, Tischtennis und insgesamt einem fröhlichen Miteinander beschäftigt. In Form gegossen wurde das ganze Geschehen vor dem Hintergrund einer Fußball-WM, die natürlich am Ende, wie sollte es anders sein, Deutschland gewann. Am Sonntagmorgen wurde ein Elfmeter-Schießen, getrennt nach den entsprechenden Jugenden durchgeführt, für dessen Sieger es jeweils einen neuen Ball als Preis gab.

Verköstigt wurden die Kinder drei Mal am Tag, zwischen den Mahlzeiten auch immer wieder mit den von den Müttern mitgegebenen Kuchen. Unfassbar, wie rasend schnell sehr reichlich bereitgestelltes und kleingeschnittenes Gebackenes verputzt ist. …

Fazit:

Wir als Organisations-Team haben uns auch auf diese Fahrt wieder sehr gefreut. Weiß man doch, dass Kinder zum Glücklich sein nur wenig brauchen: Zuwendung – Nahrung – Bewegungsfreiheit und… einen Fußball.

Deitenbach ist einfach, zugegeben. Kein Luxus, keine anspruchsvolle Animation. Keine Drei-Gänge-Menüs. Es gibt drei kleine Regeln, ansonsten darf sich nach Herzenslust bewegt und reichlich getobt werden. Wir sehen immer wieder, wie sehr die Kinder diese kurze Zeit ohne Termine, Verpflichtungen und Druck genießen.

Zum Abschluss einen großen Dank an unsere Jugendtrainer, die ihre Kinder und Eltern im Vorfeld von dieser Fahrt überzeugt haben. Einen Dank für die vielen Kuchen an unsere Mütter. Ein großes Dankesschön an alle Kinder, die sich vorbildlich betragen haben. Oft hörte man hier ein DANKE, ein BITTE, ein…kann ich mal bitte …, eine eigene Verantwortlichkeit für das eigene Geschirr. Ihr wart super! Ein Dankeschön an alle Väter vor Ort, die in Ihrer freien Zeit das ganze Wochenende in der Küche, am Grill und auf dem Platz aktiv waren und die Nächte in den Holzhütten klaglos hingenommen haben.

Am Ende auch ein Gruß an meine Kollegen aus dem Organisationsteam. Es macht immer wieder Spaß mit Euch diese Tour zu planen und durchzuführen.

A. Windolf





Weitere Fotos befinden sich in der Fotogalerie »»»



.



Newsflash

Vereinsspielplan des TSV

aktueller Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

11 Teamsports

Rund um den TSV

Besucher-Statistik

Woche 510

Monat 10708

Gesamt 2174639

Kubik-Rubik Joomla! Extensions